www.blau-weiss-buessleben.de

UPDATE: Weitere Lockerungen und Empfehlungen ermöglichen uns wieder einen Schritt in Richtung normalem Training.


Nach weiteren Lockerungen und Empfehlungen zur Durchführung des Trainingsbetriebes, haben wir unser eigenes, vereinsspezifisches Hygieneschutzkonzept angepasst. Wir freuen uns, wieder ein kleines Stück weiter in Richtung Normalbetrieb zu gehen. Die Trainer/Übungsleiter haben diese Änderungen bekommen und werden dies in Ihren Mannschaften umsetzen.

Vielen Dank an alle Trainer, Spieler und Eltern für die Umsetzung und Einhaltung des Hygienekonzeptes. Wir wissen, dass es für alle nicht einfach ist, aber leider notwendig. Wenn wir alle weiterhin die gestellten Auflagen restriktiv einhalten, kommen wir gemeinsam gut durch die Zeit und Stück für Stück zur Normalität zurück.

Folgende Trainingszeiten sind bis auf weiteres festgelegt:

Montag
E-JUNIOREN

ab 18.30 Uhr


Freizeitmannschaft


Diensttag
16 Uhr - 18 Uhr
F1-JUNIOREN

ab 18.30 Uhr


Männermannschaft







Die vom Verein Beauftragten (Trainer, Übungsleiter, Co-Trainer, Eltern) sind verpflichtet, das Hygienesschutzkonzept einzuhalten und umzusetzen.

Euer Vorstand

 

 


Liebe Mitglieder, Partner und Freunde des SV Blau-Weiß Büßleben04 e.V.,

die gute Nachricht zuerst: Auf der Grundlage der seit dieser Woche gültigen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird auch in Büßleben der Fußball bald wieder rollen! Um jedoch eins vorweg zu nehmen, bis unsere Mannschaften wieder in der gewohnten Art und Weise trainieren und vor allem spielen können, da wird leider noch einiges an Wasser den Peterbach entlang fließen.

Zunächst darf gemäß der geltenden Verordnung ausschließlich der Trainingsbetrieb starten und das nur unter strengster Beachtung der gültigen Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Im Vorfeld muss unser Verein viele Auflagen umsetzen und formale Schritte unternehmen. Neben der Beachtung des Infektionsschutzkonzeptes des Erfurter Sportbetriebes muss ein eigenes, vereinsspezifisches Infektionsschutzkonzept entwickelt und veröffentlicht werden. Es gilt u.a. einen Hygieneverantwortlichen zu benennen und einen Hygieneplan aufzustellen. Die Trainer, Übungsleiter und natürlich die Eltern sind über die Möglichkeiten und Pflichten zu informieren. Wir müssen Desinfektionsmittel und entsprechende Spender besorgen. Und nicht zuletzt müssen die Trainingszeiten auf unserem Sportplatz zwischen den Teams abgestimmt und letztendlich festgelegt werden.

Unter Berücksichtigung der diversen Aufgaben hat der Vorstand daher entschieden, den Sportplatz – und hier ausschließlich den Rasenplatzab Montag, den 25.05.2020 wieder für den Trainingsbetrieb freizugeben.

Wir müssen darauf hinweisen, dass jedes Mitglied des Vereins mit dem Betreten des Sportplatzgeländes sein Einverständnis zur Einhaltung der Maßnahmen aus dem Infektionsschutzkonzept erklärt und selbst für Verstöße hiergegen sowie gegen die zur Eindämmung des Corona-Virus erlassenen Verordnungen des Freistaates Thüringen sowie Allgemeinverfügungen der Landeshauptstadt Erfurt haftet.

Auf der einen Seite freuen wir uns, dass in unserer Peterbach-Arena der Ball wieder ins Rollen kommt. Jedoch sehnen wir den Zeitpunkt herbei, dass wir Fußball wieder so spielen können, wie wir ihn alle kennen und lieben.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Unsere Sponsoren:


Information

... lade Modul ...
SV Blau-Weiß Büßleben 04 auf FuPa





+++ zum FAN-Shop +++


FAN-Shop des SV Blau-Weiß Büßleben 04 e.V.

Spielstätte

Zum Jägerstein 18
99098 Erfurt-Büßleben
Anfahrt zum Stadion »