1. Männer | Landesklasse Staffel 2

Die Spielberichte der 1. Männer - Landesklasse II


1. Männer - Landesklasse II

Fortuna Körner vs. Blau-Weiß Büßleben
0 : 2



Robert Simons Doppelpack bringt Auswärtssieg

Von Administrator

Unser Team hat seine gute Form auch über die Pokal-Pause gehalten und setzte seine Erfolgsserie fort. Bei Körner/Schlotheim gewann die Mannschaft von Trainer Mario Wisocki mit 2:0 (0:0) und etabliert sich damit im vorderen Tabellendrittel. Robert Simon mit einem späten Doppelpack (77./90.+3) zeichnete für die Treffer verantwortlich. Beide Male spielte er dabei seine Größenvorteile aus und traf per Kopf.

Eigentlich wäre unser Coach mit einem Punktgewinn bei den seit Jahren als heimstark bekannten Gegnern zufrieden gewesen. Doch diese hatten am Samstag ebensolche Besetzungsprobleme wie wir. Gleich eine Reihe von potenziellen Stammkräften (Richter, Wagner, Kiermeier, Tschirschky, Appel, Piernik) mussten ersetzt werden, so dass vor allem die Defensive völlig neu sortiert wurde. Das spürte man in der ersten Halbzeit, als Körner auf dem weiträumigen Schlotheimer Platz dominierte und drei gute Chancen zur Führung besaß. Zweimal war Max Mickoleit zur Stelle, einmal vergaben die Gastgeber.

Ansonsten bestimmte Kampf um jeden Ball das Geschehen. Nicht unfair (es gab nur eine Gelbe Karte), aber immer intensiv. Unser Team fand nach der Pause besseren Zugriff, verschob besser und gestattete dem Kontrahenten kaum gefährliche Aktionen - von ein paar Versuchen aus der Distanz abgesehen. Selbst schalteten wir nach einer guten Stunde in den Vorwärtsgang und besaßen in "The Air" Simon einen konsequenten Vollstrecker. Erst stieg er kurz vor der Torlinie am höchsten und bugsierte den Ball mit dem Hinterkopf ins Netz (77.). In der dritten Minute der Nachspielzeit machte er erneut mit dem Kopf den Deckel drauf und bescherte unserer Mannschaft drei Punkte. In der Tabelle zogen wir damit an Struth vorbei auf den vierten Tabellenplatz - das Spitzentrio zumindest in Sichtweite...

Am kommenden Samstag gastiert dann ab 15 Uhr mit Sömmerda die Überraschungsmannschaft des vergangenen Spieltages in der "Peterbach-Arena". Der FSV fügte Aufstiegsaspirant Leinefelde mit 4:3 die erste Saisonniederlage zu - und das nach einem 0:2-Pausenrückstand. Unsere Jungs dürften also gewarnt sein.


Aufstellung: Mickoleit - Hempel, Bothe, Laube, Westergerling - Wessel, Lammert, Gunkel, Kreische - Simon, Frenzel (88. Westhaus). Tore: 0:1, 0:2 Simon (77./90.+3).